spot_img

Hier ist das Rezept für deutschen Zwetschgenkuchen auf Deutsch:

Zutaten:

  • 500 g Zwetschgen (Pflaumen), entsteint und halbiert
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 100 ml Milch
  • 2 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel gehackte Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Eine Springform mit Butter einfetten.
  2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln hinzufügen und gut verrühren. Vanilleextrakt hinzufügen.
  4. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch zur Butter-Zucker-Mischung geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und gleichmäßig verteilen.
  6. Die Semmelbrösel auf dem Teig verteilen, um überschüssige Flüssigkeit von den Zwetschgen aufzusaugen.
  7. Die halbierten Zwetschgen auf dem Teig mit der Schnittseite nach oben anordnen.
  8. Die gehackten Mandeln über die Zwetschgen streuen.
  9. Den Zwetschgenkuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 40-45 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist und die Zwetschgen weich sind.
  10. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Der deutsche Zwetschgenkuchen ist jetzt servierfertig. Genieße ihn am besten mit einer Tasse Kaffee oder Tee. Guten Appetit!

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

0FansLike
3,912FollowersFollow
0SubscribersSubscribe

Latest Articles